Zum 6. Mal findet unser wunderschöner Marathon mit unseren liebsten und deren liebsten Freunden statt.

💖 Für alle "heartliner", von weit her kommenden und für die, denen 3 Tage nicht genug sind, gibt es den Donnerstag als "Plus Plus" zu buchen.
Also 4 Tage TangoLOVE 💖

Wir freuen uns riesig wieder im CAFÉ BÁSICO in Kreuztal sein zu dürfen!
Mit viel Herzblut haben Klaus und Eva einen absolut traumhaften Ort für Events geschaffen.

Für unser leibliches Wohl sorgt wieder "OLIVEGRÜN", die uns mit Leckereien verzaubern werden (We 💚 that Team).

Natürlich ist wie jedes Jahr unser ROLF mit seinen magischen Händen dabei, um die geplagten Füße, Beine, Rücken oder Seelen wieder in Gang zu bringen.

Unsere wunderbare Svetlana wird uns Morgens wieder mit Yoga beglücken.

Special: jeder der Double Role tanzt ist automatisch drinnen, ist quasi befreit von der Tanzpartnersuche ;-)

Was den Schlaf betrifft, haben wir ca. 24 Plätze in 2 separaten Räumen um mit Schlafsack und Isomatte den nötigen Schlaf zu finden.
Es gibt auch genügend Platz für Wohnmobile und Zelte.
Mehrere Duschen sind vor Ort.
Wir haben auch eine Liste an Hotels und günstigen Pensionen in der Nähe hier auf der Webseite.

Der Tango11-Marathon ist eine überwiegend geschlossene Gesellschaft!
Öffentlich zugänglich sind lediglich Freitag- und Samstagabend ab 22:00 Uhr!


Anmeldebeginn: Donnerstag 14. Februar 2019, 18:00 Uhr
noch...


PREISE

Full Marathon-Ticket:
100 €
   + Schlafplatz im Waggon:
130 €
   + Schlafplatz im Saal:
114 €
   + Schlafplatz mit Zelt/Wohnmobil:
108 €

"Heartliner" Marathon-Ticket:
130 €
   + Schlafplatz im Waggon:
175 €
   + Schlafplatz im Saal:
151 €
   + Schlafplatz mit Zelt/Wohnmobil:
142 €

Tagestickets inkl. Essen:
FR: 50 €  |  SA: 50 €  

Abendticket* (ab 22:00 Uhr):
11 €

STORNOBEDINGUNGEN

Deine Buchung ist nicht übertragbar auf andere.
Bei Stornierung bis zu 14 Tage vor Beginn des Marathons bekommst du Deine Zahlung abzüglich einer Stornogebühr von 20% zurück.
Danach leider nicht mehr.

*Diese Einnahmen werden für "Movement on the Ground", einem Projekt für Flüchtlinge, die in der Balkanroute festhängen, gespendet.